Nature, Household & Rubbish

Natur, Haushalt & Recycling: eine Schatzkiste an Bastelmaterial

Zu jeder unserer Bastelanleitungen finden Sie eine Liste der Materialien, die Sie für die Bastelarbeit benötigen. Und wie bei vielen anderen Themen gilt auch hier: "die Künstler-Mutter sorgt bei Zeiten vor" und sammelt, hortet und sucht alles, was ein Künstler an Material benötigen kann. Kreativität kennt bekanntlich keine Grenzen - das Gleiche gilt auch für das Material: zum Basteln kann alles verwendet werden, was Sie im Haus, in der Natur und sogar im Müll finden.

Viele Schätze sind im Haushalt verborgen

Betrachten Sie Ihre Umgebung mit den Augen eines Künstlers und überprüfen Sie jeden Gegenstand auf sein Potenzial zum Kunstwerk! Allein im Haushalt sind einige Schätze verborgen:

  • Wattekugeln sind Wolken,
  • Schaschlik-Spieße sind Fahnenmaste,
  • Papiertüten werden Windlichter,
  • Pappteller wandeln sich zu Warnschildern,
  • Wollreste sind Haare,
  • Hülsenfrüchte werden in einem Mosaik verarbeitet
  • und mit rohen Kartoffeln kann gedruckt werden.

Recycling macht Sinn und Spaß

Aber nicht nur das! Auch die Dinge, die wir achtlos wegwerfen, bieten oft die Basis für spannende Bastelnachmittage. Denn: die leere Küchenpapierrolle kann zum Fernglas werden, die kaputte CD zum Ufo und ein Stoffrest zur Fahne eines Piratenschiffs. Die Kinder lernen somit auch, dass viele Dinge wiederverwertet werden können und dass "Recycling" Sinn und Spaß macht.

Unsere Liste soll Ihnen als Anregung dienen, welcher "Müll" noch für kreative Zwecke dienen kann:

  • Konservendosen oder Dosen mit Deckel
  • CD-Rohlinge
  • Karton, Eierkarton, Schuhkarton,  Milchkarton, Saftkarton oder Pakete
  • Küchen- oder Toilettenpapierrollen
  • Pappbecher
  • Sekt- und Weinkorken 
  • Zeitungs- oder  Geschenkpapier
  • Klebefilm-Rollen 
  • Zeitschriften 
  • Woll- oder Stoffreste
  • Schachteln  
  • Glas- und Plastikflaschen

Die Natur bietet zahlreiche Bastelmaterialien

Wenn es dem kleinen Künstler nicht an Material, sondern an Ideen mangelt, machen Sie doch einen Spaziergang in die Natur! Denn die bietet viel, was nachher beim Basteln zum Einsatz kommen kann.  Beim Sammeln von Blättern, Zweigen, Ästen und Tannenzapfen kommen die besten Einfälle, was man daraus machen kann: Dekoration oder kleine Geschenke. Steine, Sand und Muscheln aus dem Flussbett und vom Strand können für Künstler zu wertvollen "Edelsteinen" werden, weil sie zum Beispiel zu Schmuck verarbeitet werden können. Im Herbst bieten Kastanien, Eicheln und Nüsse tolle Materialien zum Basteln.

Folgende Liste soll Ihnen als Anregung dienen, welche Bastelmaterialien Sie draußen in der Natur vorfinden können:

  • Blätter, Äste und Zweige
  • Tannenzapfen oder Rinde
  • Steine
  • Sand und Muscheln
  • Kastanien, Eicheln oder Nüsse
  • Blumen, Gräser, Stroh und Getreide